polygamie oder monogamie

Polygamie – Monogamie ist ein Irrtum

Ist Polygamie oder Monogamie die Lösung?

polygamie monogamie

Sex ist ein Grundbedürfnis – Abwechslung auch

Und darum ist Polygamie so beliebt

Auch wenn die Meisten nicht darüber reden, aber sie leben Polygamie


Quelle: www.actualized.org Danke Leo, ich hätte es nicht besser erklären können!

Monogamie ist ein Trugschluss

Ist Polygamie die Lösung?

Monogamie ist gegen die (menschliche) Natur. Genau wie das Gleichheitsprinzip. Daher funktioniert Monogamie genauso schlecht wie Kommunismus. Es gibt keine Tiere, die in Freiheit Monogamie leben. Und Menschen sind schließlich auch nur eine Tierart, die ebenfalls polygam veranlagt ist.

Woher kommt die Idee der Monogamie?

Es gab gute Gründe, die Idee der Monogamie zu verbreiten. In Zeiten, in denen sich Sexualkrankheiten auf der ganzen Welt ausbreiteten und große Bevölkerungsteile daran starben. Da war es wirklich eine kluge Idee, jedem zu empfehlen, monogam zu bleiben. Heute, wo die Krankheiten medizinisch behandelt werden können und Kondome zur Verfügung stehen um sie zu vermeiden, gibt es keinen Grund mehr für diese Regel. Wir halten diese Regel nur, weil wir daran gewöhnt sind. Beziehungsweise, weil kein neuer Papst etwas zurüknehmen kann was ein ehemaliger Papst mal gesagt hat. Das ist eine Versicherung gegen den Fortschritt, die an Dummheit kaum zu überbieten ist. Wenn man einen Irrtum nicht korrigiert! Ganz abgesehen davon: Würdest Du Dir von einem Blinden (der ein Gelöbnis abgegeben hat keine Frau anzurühren) eine Farbe empfehlen lassen (wie Du mit Liebe und Sex umgehen soltest)?

Unsere natürliche Veranlagung ist nun mal Polygamie

Monogamer Sex ist langweilig

Polygamie, Monogamie ist auch keine Lösung

the English original blog

Oder die automatische deutsche Übersetzung