The freedom to work from wherever you want

Today is the day to take a break from the challenge. But here is a present for you! Do you like presents? Do you want to know, what it is? It is 

„The freedom to work from wherever you want“

The freedom to work from wherever you want

The freedom to work from wherever you want

Today you receive the audiobook for free as your present:

Networking at Dream Beaches – The Freedom of a Digital Nomads Life
 
which you can access for free by participating in the group https://www.facebook.com/groups/vitality4happiness/ (for female entrepreneurs only!)
 

Apply for your membership, NOW – TODAY only!

And learn how to live and work remotely and how to enjoy The freedom to work from wherever you want!

This audiobook it the authentic story from Klaus Forster. In his book, he gives valuable tips and encourages self-employed and entrepreneurs to be inspired by his story.

Wo ist Dein Ausgangspunkt?

Kennst Du Deinen Ausgangspunkt?

Dein Ausgangspunkt ist genau hier

Wir haben bereits einige Zeit damit verbracht, Deinen Traum und Dein Ziel zu beschreiben. Jetzt wollen wir den nächsten Schritt gehen, der nötig wird, um zu Deinem Ziel zu navigieren. Hast Du jemals ein Navigationssystem benutzt? Und hast Du erlebt, was es macht, wenn es kein GPS-Signal empfangen kann? Es kennt den Ausgangspunkt nicht. Das kann passieren

  • wenn man durch einen Tunnel fährt,
  • es sehr bewölkt ist,
  • wenn Du in einem Wald bist, mit zu vielen Zweigen und Blättern über Dir,
  • in einer Stadt zwischen Wolkenkratzern,
  • oder wenn Dein Mobiltelefon offline ist und es keine Positionierungsinformationen empfängt.

Ohne einen Ausgangspunkt

  • kann es nicht zu Deinem Ziel navigieren.
  • Oder kannst Du mit einer Karte navigieren, wenn Du nicht weisst, wo Du Dich auf der Karte befindest? Nein, das kannst du nicht!

Also, bevor man sich auf den Weg zu Deinem Traum und Zielen macht, musst Du wissen, wo man sich befindet. Du musst Deinen Ausgangspunkt kennen.

Deshalb ermutige ich Dich heute, Deine Denkzeit damit zu verbringen, Deinen Ausgangspunkt zu bestimmen:

Beschreibe Deine momentane Situation in dem Bereich Deines Lebens, in dem Du Deinen Traum und Deine Ziele gewählt hast. Schreib es auf! Denn es nur im Kopf zu tun, hat sehr wenig Energie. Nur wenn Du weißt, wo Du stehst, kannst Du entscheiden, in welche Richtung Du losgehen musst. Genau wie das Navigationssystem oder wenn Du mit einer Karte navigieren willst.

Den Ausgangspunkt zu bestimmen ist Positionierung

Nehmen Dir die Zeit, um alle Aspekte in dem gewählten Bereich Ihres Lebens niederzuschreiben, die Dir in den Sinn kommen. Sei ehrlich zu dir selbst. Wo stehst Du gerade? Beschreibe, was bereits richtig gut ist, was passabel ist, was ist verbesserungswürdig und wo sitzt Du mit Deinem Arsch richtig tief in der Scheiße! Ja, du hast richtig gelesen. Dieses Mal wollen wir auch die tiefe Scheiße in Deinem Leben ergründen. Weil das den größten Schmerz für Dich verursacht. Und Schmerz ist der beste Antrieb, um loszulegen um Deinen Arsch in Bewegung zu bringen.

Ausgangspunktbestimmung ist richtig Arbeit und kann echt weh tun uch wenn Du kein Masochist bist:

Du WILLST diesen Schmerz!

Gehe in die Details des Schmerzes, den Du erlebst, und finden Dein „WARUM“: Warum mussst Du es ändern? Suche nicht nach Gründen, warum du es nicht ändern kannst, sondern beschreibe nur das Schmerzgefühl. Weil du es brauchst, um die Energie zu bekommen, um es los zu werden! Dies ist der explosive Brennstoff, um loszulegen. Und zu Beginn braucht man viel Energie, um zu verändern, was bereits eine Gewohnheit ist.

Mein Ausgangspunkt war: Zeit zu verschwenden

Meine Gewohnheit war, 8 bis 10 Stunden pro Tag zu verpennen. Dies zu ändern erforderte viel Disziplin und der Schmerz war nötig, um den ersten großen Schritt zu machen. Mein Schmerz war die Angst, ein langweiliges Leben zu führen, als ich auf das beste Jahr meines Lebens zurück blickte. Also erhöhte ich meinen Schmerz, bis ich bereit war, die Schiffe hinter selbst zu verbrennen. Und ja, Du solltest es auch tun! Sobald Du an dem Punkt angelangt bist, wo Du Dir selber den Rückweg abschneiden musst. Dann hast Du keine andere Wahl mehr, als Deine Träume wahr zu machen!

Beginnen mit der Bestimmung von Deinem Ausgangspunkt

Hole Dir sich jetzt etwas zum Schreiben und notiere, wie Du im Moment lebst, inklusive all der Scheiße in Deinem Leben, die Du definitiv loswerden willst.

Jetzt mach es: Finde und beschreibe Deinen Ausgangspunkt!

Denn sehr bald wirst Du ihn brauchen, um den Traum und die Ziele im Unterbewusstsein zu implementieren.

Another Word for Successful or Success

Another word for successful or another word for success is achivement.

Another Word for Successful - or - Another Word for SuccessI act in a positive way in situations. The things I cannot change are excepted. Everything around me is perfect. My thoughts, that come to me, are positive in nature. Great opportunities come my way. I recognize that all opportunities help me to succeed. I am open to success. Success is in me. My mind is a powerful magnet for successful ideas. I am successful because I know what I want and I go for it. I define success my way and I create it.

Another Word for Success is Live Your Dream

Another Word for Successful - or - Another Word for SuccessI am a profitable creator of successful ideas. I am now on the royal road to success. I resolve all the problems with ease. I make decisions with confidence and ease. I always choose wisely. My mind is a jar. I am a true entrepreneur. I always seek for new ideas. I recognize great opportunities. I act on my decisions. I find the best way to capitalize my passions. I learn, learn, learn.

Another Word for Successful is Self Love

Another Word for Successful - or - Another Word for SuccessI analyze risks wisely. I love being my own boss. I’m excited about new ventures. I am successful. I can make anything happen. I am motivated. I am ready for anything. I am ready for new challenges. I seek to enjoy what I do. I have superb energy. I am rewarded for my efforts. I always finish what I start. I obtain success every time. I feel energized. I am successful. I am a winner. All is possible in my life.

Another Word for Success is Vitality

Another Word for Successful - or - Another Word for SuccessI make my life as I want. I believe in myself 100%. I am strong willed. I always find the answers I’m looking for. I network with many people. I believe in my goals. I am in control. I create my future reality. I’m comfortable taking risks. I am persistent. I attract success. It feels good to reach my goals. I react in a positive way in situations. The things I cannot change our excepted.

Another Word for Successful is Happiness

Another Word for Successful - or - Another Word for SuccessEverything around me is perfect. My thoughts that come to me, are positive in nature. Great opportunities come my way. I recognize that all opportunities help me to succeed. I am open to success. Success in me. My mind is a powerful magnet for successful ideas. I am successful because I know what I want and I go for it.

fallacy of time management

Logical Fallacy of Time Management

Instead of asking: What will I do when?
We should rather think about:

Why shall I do what?

fallacy of time managementManaging our urgent tasks is the Logical Fallacy of Time Management. We should manage our tasks depending on how essential they are. To be able to do so, we need to know what we want to achieve in our life.

This is much easier if we have written down our dreams and targets. To find the next required step, it is good to reread your dreams and targets, in order to stay focused. Then think about the next little task, that you are going to initiate today.

Can you feel, how your focus shifts from urgent to essential?

Inborn Logical Fallacy of Time Management

The damn thing is: We are genetically programmed to focus on the urgent stuff. If a dinosaur did hunt your grand-grand-…-parents, they did run! And they did not think about, what would be the next essential step to becoming spiritually enlightened! Nor they sat down and smoked a cigarette to think, what would be the best in this situation?

This instinct to take care of the urgency in this situation saved their life. And by acting like this, they were able to protect our species. So we should be grateful for this instinct because we are alive due to it!

How to overcome the Logical Fallacy of Time Management

Nowadays dinosaurs are not around anymore. So other things came into our lives, that we consider as urgent, e.g.:

  • the taxman,
  • our boss,
  • being on time for a date,
  • deadlines,
  • and schedules.

Which is good, if you have thought about the priorities first! And if you schedule most of your time for tasks, that serve your dreams and targets! By doing so, you made your essential tasks urgent. So your basic instinct of focusing on the urgent stuff serves your essentials!

So, go and review your dreams and targets to overcome the Logical Fallacy of Time Management. Then choose the next little step and schedule it for the next week … just to make it urgent!

… because this also makes you happier!

Träum schön

Schlafexperiment: Mit 2-4 Stunden Schlaf pro Tag auskommen

Mein Schlafexperiment

In einem Gespräch erzählte mir eine Freundin, dass sie bevor sie am Samstagabend auf die Party geht ein Schläfchen macht. Das erinnerte mich daran, dass ich über eine Methode gelesen hatte, um den Schlafbedarf auf 2-4 Stunden pro Tag zu reduzieren. Ich habe ein bisschen geforscht und einen Schlafexperiment gemacht …

Tag 1 des Schlafexperiments

Wie fühlt es sich nach dem ersten Tag mit nur 3 Stunden Schlaf an? Ich schaffte es nicht wirklich, ich hatte in meinem Schlafexperiment eine Schlafphase von ungefähr 4 Stunden und ich ließ eine Schlafphase während des Tages ausfallen, weil ich spontan anfing und meine Termine nicht entsprechend arrangiert hatte. Am Ende fühlte ich mich immer müde. Aber ich machte weiter und versuchte, alle Schlafzeiten wäherend meines Schafexperiments auf maximal 30 Minuten zu reduzieren.

Am Anfang stand ich vor folgenden Herausforderungen:

1. Schafexperiment-Herausforderung: Wie kann ich schnell einschlafen?

    • 1-4-2-Atmung war die Atemübung mit der am besten einschlafen konnte. Hier eine Beschreibung, wie die prinzipiell funktioniert

  • 6 * 5-30 Minuten = 1/2 bis 3 Stunden Meditation am Tag, fast so viel wie ein buddhistischer Mönch!
  • Der Schlafrhythmus nach diesem Zeitplan hilft mir, meine Gedanken zu beruhigen. Am Anfang hatte ich aber das Gefühl, dass die Kreativität, die ich sonst nach längeren Schlafphasen erlebte, auf der Strecke bleibt.

2. Schafexperiment-Herausforderung: Wie kann ich schneller wach werden?

  • Feuer-Atmung

  • Dusche oder in den Pool springen
  • Einfache Übung, wie z. B. Stretching
  • Kaffee, nur gleich nach dem Aufstehen falls du das Gefühl hast, dass du einen brauchst, sonst verpasst Du Deine nächste Schlafperiode

3. Schafexperiment-Herausforderung: Wie kann ich meine gewonnene Zeit am angenehmsten gestalten?

  • lernen
  • wachsen
  • einen Beitrag leisten
  • Party
  • sich verwöhnen lassen

4. Schafexperiment-Herausforderung: Wie mache ich meine Zeit produktiv?

  • Plane nur eine Hauptaufgabe pro Wachphase ein

Aufgrund eines kleinen Snacks alle 4 Stunden wurde ich nie sehr hungrig, also habe ich nie viel auf einmal gegessen, abgesehen von Samstag, der mein Kohlenhydrate und Junkfood-Tag ist, wo alles erlaubt ist, z. B. Hamburger mit Pommes, Brot und Pizza. Der Effekt war, dass ich nur 2-3 mal am Tag aß, nach den Mahlzeiten tiefer schlief, aber es war schwerer danach wieder wach zu werden.

5. Schafexperiment-Herausforderung: Wann und was essen / trinken?

Jedes Mal, wenn ich wach bin, nehme ich einen kleinen Snack nach meiner Sauerstoff-, Wasser-, Fett-, Protein- / Low-Carb-Diät:

  • Einen halben Liter Wasser, gleich nachdem ich aufgestanden bin
  • eine Wahl aus
    • Gemüse
    • Früchte
    • Smoothie
    • Salat
    • Nüsse
    • Kokosnuss
    • Proteingetränk

Tag 3

In den ersten 3 Tagen brauchte ich immer mindestens eine längere Zeit. Während dieser Zeit war mein Geburtstag und ich hatte ein paar Drinks. Das war nicht sehr hilfreich für die Disziplin, aber den Spaß wert!

6. Schafexperiment-Herausforderung: Wo kann ich schlafen, wenn das Bett zu Hause nicht in Reichweite ist?

  • Miete einen Platz in einem SPA, dort ist es ziemlich ruhig, es ist eine angenehme Temperatur zum Schlafen und manchmal spielt sogar meditative Musik
  • Strand
  • Lerne im Sitzen zu schlafen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bus, Bahn, Flugzeug
  • Benutze Ohrstöpsel, um in einer lauten Umgebung schlafen zu können. Ich benutze dafür mein Geräuschunterdrückungs-Kopfhörer, über den ich auch eine geführte Meditation hören kann.

Tag 4

Am 4. Tagen dachte ich, ich könnte es schaffen und ich blieb ziemlich gut bei meinem Zeitplan. Aber als ich mich um 4 Uhr morgens schlafen legte, habe ich bis 9 Uhr durchgeschlafen. Das Ändern des Schlafrhythmus ist wie das Überwinden eines großen Jetlags, also erwarte ich, dass er bald überwunden sein wird.

Lese wie es in den nächsten Tagen weiter ging, und warum ich in meine anfänglichen Euphorie zu optimistisch war:

Mit 2-4 Stunden Schlaf pro Tag auskommen – Teil 2

Thank You

Thank You, for the last year and anything coming up

Thank you so much for thinking about me, my dear! I am standing upside down. Or for my Australian friends: Downside up!

This video was taken one year ago. And as you just learned from it, I had big plans … Do you want to know how it turned out?

Let’s see what happened:

  • In April I partied a couple of nights in Kuta, Bali.
  • Entrepreneur sleep phasesThen I started my sleep experiment and traveled to Gili Air.
  • After returning back to Bali my friend Yulisa visited me in Pererenan.
  • In May I went for another trip to the Gilis, this time to Gili Meno with a short visit on Gili Trawangan and a scooter ride around Lombok.
  • Later in May, I went to Java to climb Mt. Ijen.
  • I participated in a one-week seminar to learn Balinese massage.
  • And I climbed with a friend into a canyon to see a waterfall and have a refreshing dip in the white water below it.
  • Thank youI applied for my working visa in Indonesia. And in June I traveled to Kuala Lumpur in Malasia to pick up the visa at Indonesian embassy and visited Melaka.
  • During a morning beach walk, I found the new Udara Yoga Resort at Seseh beach. Which I checked out on the next Sunday morning. And I loved it. Especially the vegetarian brunch blew my mind! Since that Sunday morning, you can find me almost every Sunday morning there.
  • I started listening to the audiobook The Road Less Stupid and thinking time became a daily habit. And I became a real fan of the author. I heard rumors that he is the blueprint for Rich Dad from the book Rich Dad Poor Dad from Robert Kiosaki.
  • Planning, organizing and Marketing the 24th Musician Day at Rooms4Music kept me quite busy in June.
  • In July I took a trip to Jakarta, Java.
  • After coming back to Bali, I had my worst hairdresser experience ever. I ended up bold due to a communication problem. So I decided to learn Indonesian.
  • Mid of July I flew via Katar to Germany and visited the impressive city of Doha.
  • At the arrival in Frankfurt and I wanted to pick up my rental car. Buchbinder car rental required a credit card with a PIN for the deposit. I had no PIN for my credit card. No signs by name, no EC card, no cash, not a quick money transfer, nor a credit card from a friend with another name on it was possible. So I did not get the car nor a refund. Stubborn heads!
  • We had the Musician Day in Stuttgart at Rooms4Music. But the number of participants was disappointing inadequate.
  • I went for my yearly health check at the Deutsches Zentrum für Individualisierte Prävention und Leistungsverbesserung (DIZP) in Hannover. My health conditions got slightly better than the year before. Little adjustments where necessary, but nothing serious.
  • And in August I went on a trip to Cuba with my friend Jenny. It was an interesting experience. And I have never been so glad before, that I got born in capitalism. Thank you, Cuba for teaching me this lesson. After 5 days I had enough and escaped on the next available connection to Bali!
  • I found a beautiful wooden house and booked it for one month to recover from the disappointment about the musician day in Germany and the poverty that communism produces.
  • And I started taking classes to learn Bahasa Indonesia.
  • In September I took a scooter ride to the north of Bali. Tasting a lot of Balinese teas. It brought me to Bedugul, passing the volcanoes, the three lakes and to Medewi Beach, Singaraja and all the way to Kubu. On the way back I visited the impressive and well-hidden waterfall Agung.
  • I had a fabulous time at Mahamustika Beach Inn and the landlord offered me to move to the Beach House, where I spent a wonderful time. He offered me to rent it long term, but we could not agree on the price.
  • So I moved on to Double a House across the street where I learned, that I prefer a small practical apartment with room service much more than a complete two bedroom house, where I have to take care for everything myself. I am grateful that I learned this lesson before I signed the contract.
  • End of September I went for a trip around the southern peninsula of Bali. Staying in Jimbaran and visiting Garuda Wisnu, the biggest statue in the southern hemisphere.
  • Somehow I could not enjoy Bali anymore as much as I used to do it. And my father’s birthday was near. Plus I got some bad news about my business in Germany. The owner of the building, in which we ran our rehearsal studios, wanted to use a part of his property by himself. And I had the feeling I needed to be on site to clarify the situation. So, I decided to surprise him with a visit to Germany. And the surprise worked out! For my dad’s birthday and for me.
  • My sister told me about the Lollslauf, a half marathon in my hometown next Saturday. I hesitated because I was not trained for it. But on the morning of the race, I went there, registered last minute and enjoyed the run to it’s fullest. It was the most relaxed one I ever ran, 2:14h!
  • We informed some of our tenants that we are looking for them for new rehearsal studios. And that we expect, that have to move them by End of January 2019. Followed by a search marathon for other buildings and some negotiations with the building owner. We gained 3 Months! But still, there was a stressful time ahead.
  • negotiate the price of a businessEnd of October I flew to Austin, TX to participate in a one-week business seminar from Rich Dad. Btw. his real name is Kieth Cunningham.
  • I continued to Houston and from there back to Bali. On this connection, I „enjoyed“ the longest flight I ever had: Houston – Taipei which took 16:30 hours! I was able to sleep a lot in a comfortable plane, so it did not appear to be so long to me. The airline did not want to take me on board because they did not accept my visa, which legally does not require an onward ticket. But after 2 h of negotiation with the Indonesian embassy, they decided to take me on board. Visa regulations are really a pain in the …
  • In November after coming back to Bali I kept on searching for a new place to move the rehearsal studios. Hired some virtual assistants, qualifying a lot of buildings and coordinated them and visits to buildings.
  • Further, I found a place to open a coworking space. And I started learning about regulations, rules, renovation cost, calculations, and concept development. I was very enthusiastic about it and invested a lot of time into the research. It was a lot of fun and I could use what I learned from Rich Dad about business.
  • Beginning of December I received some good news from my landlord: We can use the space until the end of 2021. Which turned out into a bit of release from the stress. But our tenants did not feel certain about our rehearsal studios anymore. We got so many cancellations as never before. Luckily our waiting list was so big, that we were able to fill all free spaces. But it turned out into a quite challenging time for my manager on site. I called it an April fool because the April date got canceled. This kept me busy in December.
  • Over Christmas and New Years I went for a trip to Ubud, Ahmed, Mt. Agung, Bedugul, Singaraja, and Gilimanuk. It was a wonderful road trip for almost 2 weeks.
  • In January it was time to go for the next visa run. Because my visa only allows staying for up to 60 days. So I went to Manila, Philippines. From there I continued to Puerto Galera, Naples, Malay and to Iloilo City. All in all an almost American like eating culture. Only preprocessed food in the shops. Almost impossible to get a warm meal which is not deep fried.  And that results in an American shape of the people. I learned this is another country, in which I get homesick to Bali.
  • In February I got back to Bali, and I enjoyed it, as almost never before! I moved to Lovina on the north coast and found a place called Dream Hill which became my office. A guesthouse with a very relaxed atmosphere, a restaurant on top of a rock with an amazing view over Lovina and the ocean.
  • In March I received a call from the landlord of my rehearsal studios. And the same story as in October began for a second time. Once again they wanted to have our space for themselves and cancel our contract before the end of the agreed lease period. A lot of negotiations followed and we intensified once again the search for alternative buildings, without success.
  • End of March I went for one week to a T. Harv Eker seminar to Singapore. Once again I had the feeling I need to be on site in Germany to clarify the situation with my studios. And instead of taking the flight back to Bali, I decided to book a return flight to Germany and a rental car for 3 weeks.
  • When I tried to check in for my flight I wanted to join a friend to the gate, which was in a different terminal than my flight. So I used the boarding pass of my flight to Bali to get there. After saying goodbye, I wanted to continue to my terminal. But they did not let me get out of the security zone and the officer told me: „This is an arrestable offense, you are in serious trouble.“ I thought that it was a misunderstanding. But they interviewed me for 3 hours. I missed my flight, lost all connections, and the rental car. At least I did not have to go into prison. But they took away my passport and told me to contact them the day later. Subsequently I had to book another night and the next day they told me to come to the police station and pick up my passport and a warning. Finally, I got around any fine, but I still do not understand what this rule is good for, apart from keeping civil servants busy.
  • I booked another flight to Germany and a rental car. From Frankfurt, I went to Stuttgart to see my employee and to clarify the situation. Facing the situation I found out, this time is nothing left to negotiate anymore. In a quite depressed mood, I celebrated the birthday of my son and also mine. It seems that I have to close my business just before it will turn 10 years.
  • But each ending equals a new start. So I feel that even if this is a difficult situation, that I am standing just in front of the next big breakthrough. I am curious about what is awaiting me in the next year.
Thank You

Why isn’t that open today? Today is my „Feiertag“!

I am grateful for everything that took me out of my comfort zone.  Because it let me grow and gives me more strength for upcoming challenges.

Yes, I assume that was the best year of my life … so far … thank you, thank you, thank you!

 

Faszination Bali

Himmel im Indischen Ozean


Faszination Bali – Quelle Mr. Drone

Stell Dir vor, Du legst den Grundstein für Deine Geschäftsstrategie und Geschäftsentwicklung. Und das machst Du, auf einer der schönsten Inseln der Welt. Stelle Dir vor, mit 6 anderen Unternehmerinnen in atemberaubender Natur zusammen zu sein. Während Du DEIN Geschäft so maßschneiderst, dass es zu 100% zu DIR passt.

Faszination Bali

All das kannst Du beim Faszination Bali Business Retreat erleben! Erlebe die einzigartige Atmosphäre der Götterinsel und arbeite gleichzeitig intensiv an Deinem Geschäftserfolg. Deine Persönlichkeit ist das Fundament, auf dem alle anderen Erfolgsfaktoren basieren!

Warum ist das so?

Ob es um die Wahl Deines Umfelds, die Gestaltung Deiner Weiterentwicklung oder Dein Engagement geht:

Der bestimmende Faktor bist immer Du selbst!

Und nur wenn Du Dich selbst kennst, kannst Du den nächsten Schritt für DEINEN Geschäftserfolg gehen. Deshalb biete ich Dir das ganz besondere Faszination Bali Business Retreat an. Du wirst Dich selbst, Deine Leidenschaft und Deine Werte kennenlernen. Und Du wirst Methoden anwenden um herauszufinden, welche Ziele die richtigen für Dich sind. Erfahre, wie Du Deine Einstellung trainierst, um Deine Ziele in Zukunft zu erreichen und werde dabei  selbstbewusster.

Faszination BaliNach zwei Wochen Deiner erfolgreichen Teilnahme in Bali erhältst Du ein Angebot für 10.000 € Risikokapital. Dies wird das Wachstum Deines Unternehmens beschleunigen. Außerdem werde ich Dir helfen, das Gelernte tief in Deinem Unterbewusstsein zu verankern. Damit es Dich per Autopilot zu Deinen Zielen führt.

Frühbucherangebot Faszination Bali

Es lohnt sich, früh zu entscheiden, da dieses Frühbucherangebot nur 6 Plätze zur Verfügung stehen. Bei Buchung bis Ende September 2018 kannst Du aufgrund der Sonderaktion zusätzlich 400 € sparen. Und auch die Option für zwei Teilnehmerinnen im Doppelzimmer zum Preis von einer, ist nur für Frühbucher bis zum 30. September verfügbar.

Buche jetzt Dein Faszination Bali Business Retreat!

Du möchtest Deinen Platz sofort reservieren oder hast Fragen? Dann besuche unsere Seite zum Event Faszination Bali Business Retreat auf der Insel der Götter. Hier findest auch Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ich beantworte gerne alle Deine Fragen in einem WhatsApp-Gespräch unter +49 174 1828845.

Ich freue mich schon auf dieses großartige Event und wäre noch glücklicher, Dich dort zu begrüßen!

Vitale und glückliche Grüße
Klaus

Day 21 for Your Abundance Challenge

Day 21:

Hey friends 😃 Hope you are all having a great week. Today is your last day of the abundance challenge and on that note, I wanted to ask you a question: Have you heard about the 7 wealth activators?

🔸 Giving out
🔸 Giving away
🔸 Giving up
🔸 Giving in
🔸 Giving thanks
🔸 Giving to yourself
🔸 Forgiving

Everything is energy and it has to circulate in order to bring you abundance back. Based on the law of reciprocity…

Flow = affluence
current = currency

Keep your channels open so your energy can flow and stay tuned because next month’s challenge will help you to grow even more.
This is your year. Your future is in your hands, you make it every day with your choices and decisions, in the way how you spend your time, the people you hang out with and how you feel every single moment.
Awareness… gratitude… grace💖

TODAY IS THE LAST DAY!
Thanks for sharing this journey with me 🙏🏽

LET ABUNDANCE INTO YOUR LIFE, WITH EACH BREATH XXX

Task 21:
Write in the group or send an audio recording expressing your experience during these 21 days of Abundance (feelings, observations, what has changed, in short, a detailed description of your experience).

Thank you for sticking to it🧡

The Abundance Challenge of today must be done by this time tomorrow!

Vital and happy regards
Klaus Forster

Remember to post in the group or the Comments below: DONE
or ✅ for the task.

And here comes your gift for your participation:

The Meditation is the gift and is optional.

Meditation is very important – for your mental health, for better sleep, for better performance, for better sex, for more vitality and happiness but it’s up to you. I can’t make you do it. You got to do it yourself!

Unfortunately, in some countries, the videos are blocked. If this is the case for you, you either can use a VPN connection in the USA to see them. This is only an option if you have a VPN app installed.

Or just listen to the MP3 files.

Day 20 for Your Abundance Challenge

Day 20

Look back through your task notebook and read through all the tasks. Check if you have any gaps in the challenges or anything to add.

*Lesson 20*

Choose one person who you think is unhappy, that is continuously complaining about life and share with him/her the parable from task 19.

Once done, write down in your notebook about how it went.

The Abundance Challenge of today must be done by this time tomorrow!

Vital and happy regards
Klaus Forster

Remember to post in the group or the Comments below: DONE
or ✅ for the task.

And here comes your gift for your participation:

The Meditation is the gift and is optional.

Meditation is very important – for your mental health, for better sleep, for better performance, for better sex, for more vitality and happiness but it’s up to you. I can’t make you do it. You got to do it yourself!

Unfortunately, in some countries, the videos are blocked. If this is the case for you, you either can use a VPN connection in the USA to see them. This is only an option if you have a VPN app installed.

Or just listen to the MP3 files.

Day 19 for Your Abundance Challenge

Day 19:

Today’s motto: I share my positive energy with all beings. I attract positivity to myself.

🌷Task19🌷 is to listen to the audio of this little story:

Source: https://www.theemotionmachine.com/

Reflect and write, in your task book or even better in the comment below this blog or post in the group, your impressions or reflections telling your experience.

The Abundance Challenge of today must be done by this time tomorrow!

Vital and happy regards
Klaus Forster

Remember to post in the group or the Comments below: DONE
or ✅ for the task.

And here comes your gift for your participation:

The Meditation is the gift and is optional.

Meditation is very important – for your mental health, for better sleep, for better performance, for better sex, for more vitality and happiness but it’s up to you. I can’t make you do it. You got to do it yourself!

Unfortunately, in some countries, the videos are blocked. If this is the case for you, you either can use a VPN connection in the USA to see them. This is only an option if you have a VPN app installed.

Or just listen to the MP3 files.

Bali ist 24 Stunden Offline am Tag der Stille, Nyepi, Hindu Neujahr

Morgen ist Tag der Stille in Bali

Hindu Neujahr am 7. März 2019

Nyepi ist das balinesische Neujahr. Uns ganz es ist ganz anders als Neujahr in der westlichen Welt. Denn Bali ist 24 Stund Offline. Die meisten Kulturen feiern Neujahr mit Feuerwerk, Parties, Alkohol und viel Lärm. Nyepi, wie der balinesische Hindu Tag der Stille genannt wird, ist zum meditieren gedacht, damit Stille und Besinnung einkehren kann.

  • Es ist sogar verboten auf die Straße zu gehen, keine Musik, keine Feuer, kein elektisches Licht
  • Bali ist 24 Stunden Offline am Donnerstag, dem 7 März von 6 Uhr morgens bis Freitag, dem 8 März um 6 Uhr morgens (Bali, Perth, Singapore Zeitone).
  • Und alle Geschäfte und Restaurants werden geschlossen sein. Nur Hotels bieten ihren Gästen den grunlegendsten Service. Dafür müssen die Mitarbeiter aber 24 Studen auf der Arbeit bleiben. Denn die dürfen ja auch nicht auf die Straße um nach der Arbeit nach hause zu fahren. Versuch das mal einer Gewerkschaft klar zu machen …
  • Weiterhin wird der Flughafen geschlossen sein für 24 Stunden von 6 Uhr am 7. März Zentralindonesischer Zeit (WITA). Und am Flughafen wird der Betrieb wieder aufgenommen am 8. März um 06:00 Westindonesischer Zeit (WIB)

Nun, ich freue mich wirklich diesen ruhigen und friedvollen Tag der Stille in Bali zu erleben. Und werde ihn mit

Denkzeit und Meditation

genießen.

Weitere Informationen über Bali ist 24 Stunden Offline am Tag der Stille, Nyepi, Hindu Neujahr:

Bali authorities confirm internet services will be suspended for Nyepi

Nyepi Day to See Bali`s Ngurah Rai Airport Closed 24 Hours

polygamie oder monogamie

Polygamie – Monogamie ist ein Irrtum

Ist Polygamie oder Monogamie die Lösung?

polygamie monogamie

Sex ist ein Grundbedürfnis – Abwechslung auch

Und darum ist Polygamie so beliebt

Auch wenn die Meisten nicht darüber reden, aber sie leben Polygamie


Quelle: www.actualized.org Danke Leo, ich hätte es nicht besser erklären können!

Monogamie ist ein Trugschluss

Ist Polygamie die Lösung?

Monogamie ist gegen die (menschliche) Natur. Genau wie das Gleichheitsprinzip. Daher funktioniert Monogamie genauso schlecht wie Kommunismus. Es gibt keine Tiere, die in Freiheit Monogamie leben. Und Menschen sind schließlich auch nur eine Tierart, die ebenfalls polygam veranlagt ist.

Woher kommt die Idee der Monogamie?

Es gab gute Gründe, die Idee der Monogamie zu verbreiten. In Zeiten, in denen sich Sexualkrankheiten auf der ganzen Welt ausbreiteten und große Bevölkerungsteile daran starben. Da war es wirklich eine kluge Idee, jedem zu empfehlen, monogam zu bleiben. Heute, wo die Krankheiten medizinisch behandelt werden können und Kondome zur Verfügung stehen um sie zu vermeiden, gibt es keinen Grund mehr für diese Regel. Wir halten diese Regel nur, weil wir daran gewöhnt sind. Beziehungsweise, weil kein neuer Papst etwas zurüknehmen kann was ein ehemaliger Papst mal gesagt hat. Das ist eine Versicherung gegen den Fortschritt, die an Dummheit kaum zu überbieten ist. Wenn man einen Irrtum nicht korrigiert! Ganz abgesehen davon: Würdest Du Dir von einem Blinden (der ein Gelöbnis abgegeben hat keine Frau anzurühren) eine Farbe empfehlen lassen (wie Du mit Liebe und Sex umgehen soltest)?

Unsere natürliche Veranlagung ist nun mal Polygamie

Monogamer Sex ist langweilig

Polygamie, Monogamie ist auch keine Lösung

the English original blog

Oder die automatische deutsche Übersetzung

Schwäche in eine Stärke verwandeln

Wie man eine Schwäche in eine Strärke verwandelt

Verwandel eine Schwäche in eine Stärke

oder mache einen Fehler zu einem Erfolg

Ich stellte meinen Roller vor der Bank ab. Es war ziemlich voll, nicht nur auf dem Parkplatz sondern auch drinnen in der Bank. Die Sicherheitsperson am Eingang sagte mir, dass sie mich heute nicht mehr bedienen können. Also ging ich zurück zu meinem Roller. Beim Ausparken berührte ich den nächsten Roller. Dieser fiel um und ein anderer Roller fiel gleich mit um. Also blieb ich stehen, um die anderen Roller wieder aufzulesen. Der Erste hatte keine Beschädgung. Aber vom Zweiten war der Spiegel kaputt gegangen. Ich wusste nicht, dass ich meinen Fehler zum Erfolg verwandeln würde. Aber so habe ich Tracy Wilkinson kennen gelernt.

 

Eine Schwäche in eine Stärke verwandeln

the English original Blog

Oder die automatische deutsche Übersetung 

 

 

Ich denk an Dich

Ich denk an Dich und mich

Ich erinnere Dich immer wieder an Deine Denkzeit, und Du denkst wahrscheinlich: „Ich habe das schon ein paar Mal gelesen.“ Warum belästige ich Dich immer wieder mit dem gleichen Thema? Ich denk an Dich und mich.

Es gibt mehr zum Nachdenken als Du vielleicht erwartest:

  1. Hast Du Dir heute, gestern und vorgestern Deine Denkzeit genommen?
  2. Konntest Du bessere Fragen finden?
  3. Hast Du eine perfekte Denkzeit gehabt?

Ich denk an dich und mich, also lass es uns mal im Detail anschauen:

1. Hast Du Dir heute, gestern und vorgestern Deine Denkzeit genommen?

Siehst Du, es ist gut, dass ich Dich immer wieder daran erinnere. Du hast noch keine Gewohnheit entwickelt, was normalerweise nach 3-4 Wochen täglicher Wiederholung der Fall ist. Wahrscheinlich bist du noch nicht da. Aber es ist kein langer Weg, der Disziplin (= Selbstliebe) erfordert, um dorthin zu gelangen. Meine Erinnerung soll Dir im ersten Monat helfen. Dann wird Du es automatisch an 6 von 7 Tagen machen. Am 7. Tag brauchst Du noch einen Arschtritt, um Dich daran zu erinnern. Oder Du nimmst Dir die verdiente Pause davon. Wie wäre es, wenn Du Deine Antworten am siebten Tag liest und die Antworten ankreuzt, die Du bereits in deinem Leben implementiert hast? Und dann: Feier Deinen Erfolg!

2. Ich denk an Dich und mich: Konntest Du bessere Fragen finden?

Wer bessere Fragen stellt, bekommt bessere Antworten! Daher möchte ich Dich ermutigen, Deine Denkzeit für bessere oder veränderte Fragen zu verwenden.

Beispielsweise könntest Du die Frage

  • Was würde ich heute tun, wenn ich morgen sterben würde?

abwandeln in

  • Was würde ich diese Woche machen, wenn ich nächste Woche sterben würde?
  • Oder, was würde ich diesen Monat machen, wenn ich nächsten Monat sterben würde?
  • Du kannst es auch auf lange Sicht überdenken: Was würde ich dieses Jahr tun, wenn ich nächstes Jahr sterben würde?

Wenn Du das liest, kannst Du bereits die Kraft des anderen Zeithorizonts spüren! Also gehe in Dich und ändere Deine Fragen so ab, dass sie Dir am besten dienen. Die Fragen sind Diener, keine Herren!

3. Ich denk an Dich und mich: Hast Du eine perfekte Denkzeit gehabt?

Bei der Denkzeit geht es nicht um einen perfekten Prozess, auch wenn ich hier häufig den Prozess beschreibe. Es geht um Effektivität. Und die Effektivität wird an den Ergebnissen gemessen.

Die Frage ist daher: Welche der Ideen, Handlungen, Bemühungen, Gewohnheiten, … über die ich nachgedacht habe, zeigen den größten Fortschritt in Richtung meiner Träume und Ziele?

Die meisten Menschen neigen dazu, Dinge perfekt zu machen. Ich weiß wovon ich rede, ich bin Deutscher! Perfektionismus ist ein berechtigtes Vorurteil gegenüber Deutschen (aber auch Japaner und Singapurer sind davon betroffen ;-). Perfektion ist eine wunderbare Sache bei der Entwicklung von großartigen Produkten, aber es ist eine erbärmliche Bremse um möglichst effektiv Ergebnisse zu erzielen!

Noch einmal: Bei der Denkzeit geht es darum, Ergebnisse zu erzielen, die auf den Erkentnissen der Denkzeit basieren, denn:

„Effektivität“ ist NICHT Effizienz

Effiziente Denkzeit würde bedeuten, dass man sie in der kürzestmöglichen Zeit hinter sich bringt: Null Zeit. Nichts wäre schlimmer als das!

Wir sollten also lieber über Effektivität nachdenken:

Welche meiner Ideen, Handlungen, Bemühungen, Gewohnheiten, … zeigen KEINE Ergebnisse für meine Träume und Ziele? Und als Konsequenz, verbanne diese Aufgaben aus Deinem Leben. Denke eine Stunde lang darüber nach. Wenn Du dabei nur eine Sache findest, die Dich 30 Minuten am Tag beschäftigt und keinen Fortschritt bringt, das wäre wunderbar. Selbst wenn Du am ersten Tag eine halbe Stunde verlierst, sparst Du danach 3,5 Stunden jede Woche. Selbst wenn Du die investierte Stunde von der Denkzeit abziehst, hast Du immerhin noch 2,5 Stunden gewonnen. Dies ist eine Rendite auf die eingesetzte Zeit von 250% innerhalb der ersten Woche. Liebe Frauen, ich hätte gerne so ein Sparkonto! Du verstehst jetzt, warum Zeit unsere wertvollste Resourse und Denkzeit so wertvoll ist! Hast Du keine Ideen, wie  du 30 Minuten am Tag sparen kannst?

Ich denke an dich, also lass mich Dich inspirieren:

  • Schlafenszeit
  • Übertragen von Aufgaben an Kinder, Partner, Freunde, Assistenten, z. B. Kochen, GO-JEK-Dienste nutzen wie Autowäsche, Putzen, Einkaufen, …
  • Höre während des Fahrens Lernprogramme (Hörbücher)
  • Ideen modellieren statt alles neu erfinden
  • Hör auf Fernsehen zu schauen, manche Leute sparen alle dadurch 1 bis 4 Stunden am Tag!
  • Vermeiden Sie es, während des Spitzenverkehrs mit dem Auto zu fahren, indem Sie Ihre Daten und die Arbeitszeit planen.

BTW: Ich denk an Dich: Persönliche Entwicklung ist eine bessere Kommunikation mit Dir selbst. Und deine Denkzeit ist Kommunikation mit Dir selbst!

An dieser Stelle möchte ich allen danken, die meine Fragen zu der Umfrage bereits beantwortet haben

Deine Erwartungen an Vitality4Happiness

Und wenn Du es noch nicht getan hast, gib mir etwas, worüber ich nachdenken kann: Und

Beantworte die Sch🍦 Fragen

Es besteht jedoch eine 93%-ige Chance, dass DU sie noch NICHT beantwortet hast. Woher weiss ich das? Ich zähle die Anzahl der Antworten, die ich bereits bekommen habe, und ich weiss, wie viele Leute ich gebeten habe, die Fragen zu beantworten. Sie zu beantworten, zeigt Dein Engagement. Um ehrlich zu sein: Wenn Du kein Engagement hast, gehörst Du nicht in diese Gruppe. Zeige Dein Engagement, oder verlasse den

Braintrust

Vielen Dank für Dein Engagement!

Ausbrechen

Ausbrechen

Wo befindet sich das größte Gefängnis der Welt?

Zwischen den Ohren!

Ja, auch zwischen Deinen und meinen Ohren befindet sich dieses Gefängnis, das Gehirn. Nicht Gesetze, Verordnungen und Regeln halten uns zurück, sondern nur das, was wir glauben. Auch alles was wir wissen, glauben wir in Wirklichkeit nur. Es ist Zeit zum Ausbrechen!

Nehmen wir mal ein kontroverses Beispiel:

Was „weißt“ Du über Donald Trump?

Bitte beantworte Dir selber die Frage zuerst ganz ehrlich, bevor Du runter scrollst und weiter liest.

 

 

Fertig nachgedacht? Hast Du alles herausgefunden, was Du über ihn zu wissen glaubst? Nein, dann denke noch ein bisschen nach und dann scrolle runter und lese weiter.

 

 

Nun schau Dir das an, wie der deutsche Verlag, den Titel dieses Buches übersetzt hat:

 

 

 

  • Original: Think Big – Kick Ass = Denke groß – Arsch treten
    Make it Happen in Business And Life = Setzte es um im Geschäft und Leben
  • Deutsche Übersetzung des Verlages: Nicht kleckern, klotzen
    Der Wegweiser zum Erfolg – aus der Feder eines Milliadärs

Basierend auf solchen Übersetzungen glauben wir, etwas über Donald Trump zu wissen. Ausgerechnet die Bild-Zeitung hatte genug Arsch in der Hose, um den Titel mit: Denke groß und trete Hintern zu übersetzten! Und ganz ehrlich, denen „glaube ich“ normalerweise am wenigsten. Da sieht man es mal wieder, glauben heißt nicht wissen. Also kann ich auch gleich

Glauben was ich will

Das ist der Schlüssel zum

Ausbrechen!

Entrepreneurship

Was ist Entrepreneurship

Was ist ein Entrepreneur?

Ein Entrepreneur (Pseudonym für Unternehmer.) ist ein Selbständiger, der sein eigenes Unternehmen gegründet hat
Was ist Entrepreneurship? Wikipedia übersetzt es in Unternehmertum und beschrieben Entrepreneurship als den Prozess des Entwerfens, Startens und Betreibens eines neuen Unternehmens, das anfänglich ein kleines Geschäft ist. Leute, die ein Geschäft gründen, werden Unternehmer genannt. Das Wort Entrepreneurship kommt ursprünglich aus der französischen Sprache. Und es besteht aus den Wörtern „entre“ und „prendre“.

Was ist Entrepreneurship im klassischen Sinn?

EntrepreneurshipEs sind alle Aufgaben des Gründers und Geschäftsinhabers, um die er sich zu kümmern muss. Aber viel mehr ist es ihre Einstellung. Es gilt als eine unabhängige, verantwortungsvolle und gesunde Art, ein Unternehmen zu entwickeln. Aus diesem Grund erfordert Unternehmertum eine große Verantwortung. Und gleichzeitig birgt es hohe Risiken, den viele Unternehmer scheitern finanziell. Dies bedeutet, dass der Begriff „Unternehmertum“ eine Geisteshaltung von hoher Risikobereitschaft und Kreativität beinhaltet. So kann das Unternehmen seinen Erfolg und seine Chancen auf dem Markt verbessern.

Und was ist Entrepreneurship im modernen Sinne?

Es ist ein sehr kreativer Prozess, eine Geschäftsidee zu erstellen und zum Leben zu erwecken. Ein Unternehmer ist ein Künstler. Es ist künstlerisch kreativ, die eigene Geschäftsidee in ausführbare Schritte herunterzubrechen und sie in etwas Reales zu verwandeln. Und das wunderbare daran ist, es hört nie auf, Du musst Dein Geschäft, Deine Strategie und die Prozesse immer wieder neu erfinden, um Dein Unternehmen gedeihen zu lassen. Grundlage dafür ist das stetige geistige Wachstum des Entrepreneurs.

Entrepreneurship ist permanente Innovation

EntrepreneurshipDas französische Wort Entrepreneurship beschreibt eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, hohe Verantwortung und hohes Risiko zu tragen. Das Wort Unternehmer geht es nicht nur um die langweilige Übersetzung, sondern auch um den Charakter. Es erfordert ein ausgewogenes Lebensgefühl und die Fähigkeit, immer wieder neue Innovationen zu entwickeln und umzusetzen.

Das begleitende Wort Entrepreneurship beschreibt den gesamten Themenkomplex, der den Bereich der Selbstständigkeit umfasst. Je nach Lesart können Sie hier sehr unterschiedliche Inhalte erzielen. Nach der Definition von Schumpeter Entrepreneurship ist es die kreative Zerstörung bestehender Strukturen, um Innovationen zu etablieren. Das wird durch kontinuierliche Reorganisation erreicht werden. Entrepreneurship ist also Handlungsfeld des Unternehmers. Und die gute Nachricht ist, es ist ein erlernbares Denkprinzip, das von „normalen“ Managern abgeleitet und umgesetzt werden kann. Auch wenn Manager die hohe Verantwortung eines Unternehmers nicht tragen.

Beispiel für Entrepreneurship

Stellen Dir sich vor, Du hast eine Geschäftsidee. Dann gründest Du die Firma zusammen mit einem Freund. Ihr habt unterschiedliche Stärken, so konzentriert sich einer auf die Entwicklung der Geschäftsinhalte, der andere auf die Systematik der Umsetzung und die Rentabilität. Ersterer wird zum Entrepreneur der andere zum Manager. Ihr investiert viel eigenes Geld und auch Fremdkapital in Euer Unternehmen. Ihr tragt auch die gesamte Verantwortung für Eure Investitionen. Aber da ihr von der Idee Eures Unternehmertums überzeugt seid, verkörpert Ihr beide das Unternehmen, und alles worum sich das Unternehmen dreht. Dadurch werdet Ihr zwei echte Unternehmer. Und  Ihr lebt Euer Unternehmen, dadurch wird das Unternehmen zur Blaupause Eurer Charaktere.

Erfahre mehr darüber:

Wie Entrepreneurship zu einem glücklichen Leben führt …

glücklicher sein

Glücklicher sein

Nicht Erfolg ist die Quelle des anhaltenden Glücks,
aber ewiges Wachstum ist es!

Darum handelt dieser Beitrag auch von der Quelle des Glücks: Wachstum!

glücklicher seinZum glücklicher sein, müssen wir wachsen. Und die Wachstumsgeschwindigkeit ist proportional zu unserem Glücksgefühl. Wie können wir also unser Wachstum so gestalten, damit wir uns auf dem Weg glücklicher fühlen? Wenn Du hart im Fitnessstudio trainierst, was passiert dann mit Deinem Muskel? 💪 Stellen wir uns vor, Du trainierst mit einem Gewicht von 50 kg, bis Du keine weiteren Wiederholungen mehr schaffst. Du fühlst Dich erschöpft, kannst dabei aber stolz und glücklicher sein, dass Du es geschafft hast!

Du weißt, dass Dein Muskel am Tag danach schmerzen wird. Er ist übersäuert. Und solange er schmerzt, bist Du weniger leistungsfähig wie am Tag des Trainings. Daher kannst Du mit 50 kg nicht mehr die gleiche Anzahl an Wiederholungen machen. Vielleicht bekommst Du die Übung noch mit 40 oder 45 kg hin. Aber wenn Du Dich nach 2 Tagen wieder entspannst hast und sich Dein Muskel regeneriert hat, kannst Du die gleiche Übung mit 52 oder sogar 55 kg ausführen! So hast Du während der Entspannung einiges an Kraft gewonnen.

Also was ist passiert?

Nach Deinem körperlichen Training bist du schwächer geworden, aber nach einer Pause wurde Dein Muskel stärker! Dieses Prinzip ist für körperliches Training wohl bekannt. Und jeder weiß, wie man sich körperlich entspannen kann. Ein erfrischendes Getränk, die Beine hochlegen, eine Massage und was leckeres Essen, das reich an hochwertigen Fetten und Eiweiß ist.

Nun können wir von Sportlern lernen, das richtige Gleichgewicht zwischen Training und Entspannung zu finden. Wenn Du zu oft trainierst, sinkt Deine Kraft und Du beschädigst Deinen Muskel immer mehr und wirst schwächer. Aber wenn Du nicht oft genug trainierst, gewinnst Du einen viel geringeren Zuwachs als möglich. Ein gutes Timing für die nächste Trainingseinheit ist der Schlüssel zur Verbesserung der Wachstumsgeschwindigkeit. Für durchschnittlich trainierte Menschen ist 2 mal pro Woche gut für physisches Training. Wenn Du nicht trainiert bist, kann es 3-5 Mal pro Woche sein, aber das Training sollte weniger intensiv sein. Wenn Du gut trainiert bist, kann einmal pro Woche mit hoher Intensität schon reichen.

Warum trainieren Spitzensportler dann 2 Einheiten jeden Tag?

Sie konzentrieren sich bei jedem Training auf einen anderen Teil ihres Körpers. Kein Marathonläufer läuf zu seiner Vorbereitung auf einen Wettkampf zwei Marathonläufe pro Tag! Und wir können diese Strategie ebenfalls anwenden und das Training abwechseln.

Aber wie steht es mit geistigem Wachstum? Kann man dafür die gleichen Prinzipien anwenden? Natürlich kann man das. Aber die meisten Menschen verstehen nicht, wie man mental trainiert und mental entspannt.

Was ist mentales Training zum glücklicher sein?

Mentales training ist lernen, kreativ sein und – das wird Dir wahrscheinlich überhaupt nicht gefallen: Arbeiten unter Druck und Stress, z. B. die Teilnahme an einer Prüfung, einem Wettbewerb oder der Abschluss eines Projekts zu einem festen Termin! Alles, was Dich aus Deiner Komfortzone heraus bringt und Deine Risikobereitschaft erhöht. Wenn Dein Kopf heiß wird, weil Dein Gehirn all Deine Energie verbrennt, während Du Deinen eigenen kalten Schweiß riechen kannst.

Das ist der Stress, den Du als Auslöser für mentales Wachstum brauchst. Du bekommst daduch eine höhere Stresstoleranz. Ähnlich wie beim körperlichen Training, das den Muskel beansprucht und einen Wachstumsimpuls setzt. Und ja, das tut weh!

Um diesen Schmerz zu umgehen, versuchen die meisten Menschen Stress zu vermeiden, so dass sie kaum einen Wachstumsauslöser bekommen. Andere Menschen fühlen sich permanent gestresst. Sie fühlen sich unter Druck bei der Arbeit, haben Angst, dass der Steuerprüfer kommt, denken, dass die Kinder zu anspruchsvoll sind, dass sie keine Zeit und nie genug Geld haben! Sie sind in ihrer eigenen Tretmühle gefangen, wie ein Läufer, der täglich zwei Marathonläufe trainiert. Sie werden immer schwächer und enden schließlich in einem Burnout und haben Depressionen.

Wie entspannt man sich geistig zum glücklicher sein?

Dies kann durch Meditation, Atemübungen oder Schlafen, Tanzen und Ausdauersport erfolgen. Eigentlich alles, was Deinem Gehirn eine Pause gibt und wobei Du fast aufhörst zu denken 🤔. Klingt einfach, es ist aber gar nicht so leicht nichts zu denken. Besonders der Rem-Schlaf, bei dem es sich um die Tiefschlafphase handelt, in die man gleich nach dem Einschlafen und periodisch später in der Nacht kommt, schenkt Deinem Gehirn eine Pause. Deshalb kommt man auch mit einer Hand voll kurzer Schlafphasen pro Tag aus.

Wie findet man das richtige Gleichgewicht zwischen mentalem Training und Entspannung?

Wenn Du permanent arbeitest oder lernst und keinen Fortschritt mehr siehst, ist das wie der schmerzende saure Muskel nach dem körperlichen Training. Du fühlst Dich unwohl und versuchst, konzentrierter zu arbeiten oder zu lernen. Aber genau jetzt ist es die richtige Zeit sich auszuruhen! Du brauchst die Pause am meisten, wenn Du denkst, dass Du sie Dir am wenigsten leisten kannst. Es scheint so, als ob unser Körper klarere Signale gibt als unser Gehirn! Aber das ist nicht wahr. Besonders in der westlichen Welt bekommt man mehr Ansehen, wenn man gestresst und überarbeitet ist. Jedenfalls ist es höher angesehen, als wenn man eine Pause zur richtigen Zeit macht, schneller wächst und schließlich den Erfolg erntet. Dies wird dann eher als Glück beneidet! Es ist also eine schlechte Angewohnheit, die wir ändern müssen.

Rechtzeitig eine Pause zu machen ist „Good Airmanship“

Erfreulicherweise gibt es auch gute Beispiele für dieses Bewusstsein: Fluglotsen und Piloten werden geschult, auf ihre Ermüdungsanzeichen zu achten. Und man nennt es „Good Airmanship“ wenn sie sagen: „Ich bin müde und ich ruhe mich jetzt aus.“ Dann übernimmt ein Fluglotsen-Kollege oder der Co-Pilot deren Aufgabe. Sie werden in ihrer Ausbildung dazu ermutigt, rechtzeitig eine Pause zu machen. Auch wenn das  hauptsätzlich zur Sicherheit der Passagiere, Besatzung und Fluggeräte, sowie für die Sicherheit des Flugverkehrs im Allgemeinen dient. Dennoch können wir diese Strategie für unser Wachstum und zum glücklicher sein nutzen. Um zu vermeiden, dass Du weniger stresstolerant wirst, musst Du die Angewohnheit des permanenten Stresses ablegen.

Für mich war es eine große Verbesserung, jeden Monat eine Woche Urlaub zu machen. Ich habe einen günstigen Charter-Flug mit einem einfachen Hotel gebucht. Und ich wählte die Termine in der Nebensaison und in einer preisgünstigen Region. Es hat also kaum mehr gekostet als mein Leben zu Hause. So habe ich angefangen, nur ein paar Stunden am Tag zu arbeiten. Während ich meine Tage mit Sport, Meditation und Spaziergängen am Strand verbrachte. Dabei schlief ich lange und genoss die Freiheit meines Geistes mit Abstand von der täglichen Arbeit.

Pausen einplanen zum glücklicher sein

Nach der Rückkehr wurde mir bewusst, wie große Fortschritte ich in meiner Abstinenz gemacht habe. Und noch besser: Ich war so glücklich über die gewonnene Effektivität, weil ich nach der Rückkehr nach Hause viele Dinge in kurzer Zeit organisieren konnte, die vorher viel länger dauerten. Das machte es mir leicht, mit meiner Gewohnheit des Dauerstresses und permanent beschäftigt sein zu müssen, zu brechen. Und ich nutze diese Praxis auch mit meinem Junk-Food-Tag an jeden Samstag. Denn immer nur das gesunde Zeug zu essen ist wie permanenter Stress. Am Junk-Food-Tag sagt mir mein Appetit, was in meiner Ernährung fehlt. Und am Leichtesten ist es damit zu beginnen, wenn man geplante Pausen macht. Alle 4, 6 oder 8 Wochen raus aus Deinem Arbeitsalltag. Mit diesem Training der Achtsamkeit wist Du lernen besser auf Deine Bedürfnisse zu hören. Und Du findest mit der Zeit Deinen eigenen optimalen Rhythmus zwischen Stress und Entspannung.

Erfahre mehr darüber wie Du mit Pausen Dein Glücksgefühl verbesserst

Couchsurfing Erfahrungen

Zu Ramadan ins Ramada

Couchsurfing Erfahrungen in Malaysia, Quelle: Mr. Drone

Gestern habe ich im Ramada Hotel neue Couchsurfing Erfahrungen gemacht. Mit einem berauschend Blick über die Skyline von Kuala Lumpur.

Couchsurfing Erfahrungen zu Ramadan im Ramada Hotel

Das war witzig, weil gerade Ramadan ist. Das Appartment habe ich über Airbnb gebucht. Und das ganze Appartement hat nicht mal 27 € gekostet! Meistens sind es allerdings Privatunterkünfte und man kann Couchsurfing Erfahrungen sammeln indem man bei Einheimischen wohnt.

Couchsurfing Erfahrungen - Rooftop Pool eines AirBnB Apartments

Und bei den Einheimischen zu übernachten macht einen großen Unterschied. Man bekommt viel mehr von deren Lebensart mit. Man erhält Tipps, die in keinem Reiseführer stehen. Und manchmal entstehen Freundschaften. Ich habe schon sehr oft gute Couchsurfing Erfahrungen damit gemacht. Wie zum Beispiel im Februar als ich in Singapur meine Reiseroute änderte, um spontan mit meiner Gastgeberin und ihren Freudnnen nach Phuket zu fliegen. Abends gebucht, morgens geflucht! Ähh, also ich meine geflogen 😉 Daher möchte ich heute mal AirBnB empfehlen.

Falls Du noch keinen AirBnB Zugang hast, kannst Du den mit folgendem Link bekommen: www.airbnb.com Du erhältst dann zusätzlich noch ein 25 € Guthaben für Deine erste Buchung! Aber die Geschichte endet hier noch nicht. Denn viel interssanter daran ist:

Was kann man aus Couchsurfing Erfahrungen lernen?

Nur über einen einzigen Schritt den Gast zum Vermieter zu vermitteln. Das ist genial und wird bei Uber, Go-Jek und Greb ebenfall so gemacht. Die Wertschöpfungskette ist kurz und ohne hohe Vermittlungskosten oder Provisionen. Und das bemerkenswerteste ist, die AirBnB Seite sieht aus alsob sie mit Liebe programmiert ist 🙂 Schau Dir die booking.com Seite im Vergleich dazu an, und Du siehtst eine Webseite, die mit Gier programmiert ist 🙁

Teure Couchsurfing Erfahrungen im klassischen Vertrieb

Das ist ganz anders bei AirBnB als bei den klassischen Vertriebsnetzten. Im klassischen Vertrieb verkauft der Hersteller an den Exporteur, dieser an den Reder. Der verkauft es an den Importeur, der beliefert einen Großhändler. Und der verteilt es dann an die Einzelhändler, bei dem der Verbraucher das Produkt letztendlich kauft oder bestellt. Wie viele Zwischenhändler? Egal, viel zu viele!

Couchsurfing Erfahrungen an der Tanke

Du willst gar nicht wissen, wie oft das Benzin den Besitzer gewechselt hat, bis es bei Dir im Tank landet! 1 Barrel Rohöl kostet derzeit 64 €, das entspricht bei 159 Litern pro Barel, 40 Cent pro Liter. An der Tankstelle zahlst Du aber über 1,40 € das ist ein Aufschlag von 250%! Da sind natürlich Transport und Verarbeitungskosten drin, aber der größte Teil geht für die Gewinnmargen der Zwischenhändler drauf. Und hast Du Dich schon mal gefragt, warum der Sprit auch in Zeiten, wo das Barrel für 30 US$ gehandelt wurde, immernoch 1,20 € gekostet hat? Da lag der Aufschag bei über 400%!

MLM Couchsurfing Erfahrungen

So ähnlich funktioniert das auch bei Multi-Level-Marketing (MLM) Systemen. Da liefert zwar der Hersteller direkt an den Endkunden, aber dazwischen ist ein ganzer Rattenschwanz von MLM-Freelancern, die alle eine Provision bekommen. Daher geht das auch nur für Produkte mit einer schwindelerregenden Gewinnspanne, wie zum Beispiel Nahrungsergänzungsmitteln. Die werden dann mit Argumenten verkauft: „2 € pro Tag sollte Dir Deine Gesundheit schon wert sein.“ Die Herstellkosten der Pille liegt im milli Euro Bereich (1/1000 €). Aber zu dem Thema habe ich mich ja schon mal ausgelassen, siehe Lebensmittelvergiftung.

Geschäftsmodell für gute Couchsurfing Erfahrungen

Bei Deiner Geschäftsidee musst Du Dir also folgende Frage stellen: Wie kannst Du die ganzen Zwischenhändler umgehen? Uber, AirBnB, Greb und Go-Jek haben eins gemeinsam:

Sie besitzen die Infrastruktur überhaupt nicht, um ihre Produkte herzustellen oder zu liefern

  • Uber besitzt keine Autos, die als Taxis fahren.
  • AirBnB hat keine Immobilien, in denen Hotelzimmer vermietet werden.
  • Greb besitzt keine Roller mit denen Fahrgäste befördert werden und
  • Go-Jek hat keine Pizzaöfen und liefert höchstwarscheinlich weltweit die meisten Pizzas aus!

Also überlege Dir mal:

Wie kannst Du das AirBnB in Deinem Geschäftsfeld werden?

Ergebnisse der Suchmaschinen Optimierung

Ergebnisse der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) analysieren

Es ist Zeit, die Ergebnisse der Suchmaschinen-Optimierung der Artikel auf Deiner Webseite zu analysieren. Vielleicht hast Du Dich gewundert, warum ich für einen meiner Beiträge den destruktiven Titel How to Ruin Someone’s Life or Business gewählt habe. Der Grund war die Analyse der Ergebnisse der Suchmaschinen Optimierung für diesen Blog. Dazu habe ich zunächst die meist verwendeten Worte (keywords) in dem Text analysiert. Diese Analyse ergab, dass die folgenden Keywords darin oft vorkamen:

  • business,
  • competition, and
  • damage

Diese Keywords habe ich in den Google Ads Keyword Planner eingegeben und mit einigen Variationen davon gespielt.

Ergebnisse der Suchmaschinen Optimierung

Eine der empfohlenen Keyword-Kombinationen war: „How to Ruin Someone’s Life“. Danach wird 1.000 bis 10.000 pro Monat gesucht. Und sie haben einen geringen Wettbewerb.


Ergebnisse der Suchmaschinen Optimierung (SEO) analysierenthe english original blog.

Oder lese die automatische Übersetzung.